WIR BILDEN AUS
Bist du unsere Fachkraft von morgen?

Fachkräftemangel ist längst kein Hirngespinst mehr - er wird immer deutlicher spürbar! Stärke auch du zukünftig unsere Region und starte mit deiner Ausbildung zur Fachkraft!


Du hast für nächstes Jahr noch keinen Ausbildungsplatz???
Dann bewirb dich jetzt und sicher dir eine Ausbildung bei Grocholl.

Zum 01.08.2018  suchen wir noch Auszubildende für die folgenden Ausbildungsplätze:

Industriekaufmann/-frau

Berufsbild

Industriekaufleute arbeiten in verschiedenen Aufgabenfeldern in einem Unternehmen. Diese umfassen z. B. Einkauf, Verkauf, Buchhaltung, Personalwesen und Marketing. Sie planen, steuern, verhandeln und überwachen betriebliche Abläufe.
In der Finanzwirtschaft kalkulieren, buchen und kontrollieren sie ihre Arbeit.

Ausbildungsdauer

36 Monate

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung erfolgt im Dualen System, d.h. im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Die praktische Ausbildung erfolgt in den Abteilungen der Verwaltung. Dort wird begleitend zum Arbeitsablauf ausgebildet.

Berufsausbildung im Betrieb:

Jeder Auszubildende durchläuft folgende Bereiche:

  • Personal
  • Einkauf
  • Produktion
  • Verkauf
  • Zentrallager
  • Buchhaltung

Im 3. Ausbildungsjahr sucht sich der Auszubildende ein Fachgebiet aus, in dem er seine Abschlussprüfung hält.

Schulische Ausbildung in der Berufsschule

Beruf spezifische Lernfelder und Schwerpunktfächer sind u.a.:

  • Finanzbuchhaltung
  • Marketing
  • Einkauf und Logistik
  • Auftragsabwicklung
  • Informations- u. Kommunikationstechnologie
  • Personal
  • Kosten- und Leistungsrechnung
  • Allg. Wirtschaftslehre

Berufsschulort

Berufsbildende Schulen I
Wilhelm-Seedorf-Straße 5
29525 Uelzen

Berufsschulform

Die Berufsschule findet je nach Ausbildungsjahr ein- bis zweimal pro Woche statt.

Weiter­bildungs­mög­lich­keiten

Es bestehen viele Weiterbildungsmöglichkeiten wie z. B.

  • Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in
  • Fachkaufmann/frau (verschiedene Fachrichtungen z. B. Personalkaufmann/frau)
  • Industriefachwirt/in
  • Bilanzbuchhalter/in
Fachkraft für Lebensmitteltechnik

Berufsbild

Sie nehmen die Rohstoffe entgegen und prüfen diese, stellen nötige Zutaten für die Produktion bereit, überwachen den kompletten Produktionsvorgang und kontrollieren regelmäßig die Qualität unserer Produkte. Insgesamt sind die Fachkräfte für Lebensmitteltechnik vom Eingang der Rohware bis zum fertig verpackten Produkt beteiligt.

Ausbildungsdauer

36 Monate

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung erfolgt im Blockunterricht d.h. 4 x im Jahr à 3 Wochen Schule in Hannover, die restliche Zeit wird im Betrieb gearbeitet.

Berufsausbildung im Betrieb

  • Rohwaren und Halbfertigprodukte annehmen
  • Lebensmittel produzieren
  • Produktionsanlagen bedienen und überwachen
  • Gewichts- und Qualitätskontrollen durchführen
  • Hygienevorschriften beachten
  • Waren lagern und verpacken
  • Maschinen und Anlagen warten und reinigen

Schulische Ausbildung in der Berufsschule

  • Lebensmittelinhaltsstoffe untersuchen
  • Lebensmittel und Materialien lagern
  • Lebensmittel vorbehandeln
  • Lebensmittel verpacken
  • Produktionsanlagen reinigen und warten
  • Lebensmittelqualität prüfen und sicherstellen
  • Verpackungsprozesse steuern und kontrollieren
  • Lebensmittel konservieren
  • Getränke herstellen
  • kohlenhydrat- und fettreiche Lebensmittel herstellen
  • eiweißreiche Lebensmittel herstellen
  • vitamin- und mineralstoffreiche Lebensmittel herstellen
  • Produktentwicklung planen und präsentieren

Berufsschulort

erfolgt in Hannover (BBS 2-Hannover)

Berufsschulform

Blockunterricht, 4 x im Jahr à 3 Wochen.
Unterbringung in Hannover (Kosten für die Unterbringung und Fahrt werden vom Betrieb übernommen).

Weiter­bildungs­mög­lich­keiten

  • Staatlich geprüfte/r Techniker/in für Lebensmitteltechnik
  • Industriemeister/in (Fachrichtung Lebensmitteltechnik)
  • Studium der Lebensmitteltechnologie
  • Lebensmittelkontrolleur/in
Fachkraft für Lagerlogistik

Berufsbild

Fachkräfte für Lagerlogistik verladen, verstauen und verpacken Güter, nehmen Sie an und prüfen die Lieferung. Zudem erstellen sie Ladelisten, bearbeiten Versandpapiere, führen Bestandskontrollen durch.

Ausbildungsdauer

36 Monate

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung erfolgt im Dualen System, d.h. im Ausbildungsbetrieb und in der Berufsschule. Die praktische Ausbildung erfolgt in den einzelnen Lagerbereichen. Dort wird begleitend zum Arbeitsablauf ausgebildet.

Berufsausbildung im Betrieb

Jeder Auszubildende durchläuft folgende Bereiche

  • Wareneingang
  • Lagerung
  • Paketdienst
  • Logistik
  • Sicherheit und Umweltschutz
  • Kontrolle + Annahme von Gütern

Schulische Ausbildung in der Berufsschule

  • LF 1: Güter annehmen und kontrollieren
  • LF 2: Güter lagern
  • LF 3: Güter bearbeiten
  • LF 4: Güter im Betrieb transportieren
  • LF 5: Güter kommissionieren
  • LF 6: Güter verpacken
  • LF 7: Touren planen
  • LF 8: Güter verladen
  • LF 9: Güter versenden
  • LF 10: logistische Prozesse optimieren
  • LF 11: Güter beschaffen
  • LF 12: Kennzahlen ermitteln und auswerten
  • Deutsch/ Politik/ Englisch

Berufsschulort

Berufsbildende Schulen I
Wilhelm-Seedorf-Straße 5
29525 Uelzen

Berufsschulform

Im ersten Ausbildungsjahr findet die Berufsschule an zwei Tagen in der Woche, im zweiten und dritten Ausbildungsjahr nur noch einmal wöchentlich statt.

Weiter­bildungs­mög­lich­keiten

  • Geprüfte/r Logistikmeister/in
  • Technische/r Betriebswirt/in ( in verschiedenen Bereichen)
  • Technische/r Fachwirt/in
  • Fachkaufmann/frau Einkauf und Logistik
  • Fachkaufmann/frau Vorratswirtschaft
Maschinen- und Anlagenführer/in (Schwerpunkt Lebensmitteltechnik)

Berufsbild

Maschinen- und Anlagenführer bereiten Arbeitsabläufe vor und kontrollieren diese. Außerdem richten, warten, reparieren, bedienen und rüsten sie die Maschinen und Anlagen um.

Ausbildungsdauer

24 Monate

Ausbildungsablauf

Die Ausbildung erfolgt im Blockunterricht d.h. 4 x im Jahr à 3 Wochen Schule in Hannover, die restliche Zeit wird im Betrieb gearbeitet.

Berufsausbildung im Betrieb

  • Lagerung der Rohstoffe und der hergestellten Produkte überwachen
  • Produktionsanlagen einrichten, bedienen und warten
  • Produktionsanlagen umrüsten und kleinere Störungen beheben
  • technisches Rechnen beherrschen
  • Hygienevorschriften beachten
  • qualitätssichernde Maßnahmen durchführen
  • Planen und Vorbereiten von Arbeitsabläufen

Schulische Ausbildung in der Berufsschule

  • Lebensmittelinhaltsstoffe untersuchen
  • Lebensmittel und Materialien lagern
  • Lebensmittel vorbehandeln
  • Lebensmittel verpacken
  • Produktionsanlagen reinigen und warten
  • Lebensmittelqualität prüfen und sicherstellen
  • Verpackungsprozesse steuern und kontrollieren
  • Lebensmittel konservieren

Berufsschulort

erfolgt in Hannover (BBS 2-Hannover)

Berufsschulform

Blockunterricht, 4 x im Jahr à 3 Wochen.
Unterbringung in Hannover (Kosten für die Unterbringung und Fahrt werden vom Betrieb übernommen).

Weiter­bildungs­mög­lich­keiten

  • Verlängerung der Ausbildung um 1 Jahr: Fachkraft für Lebensmitteltechnik
  • Techniker/in
  • Industriemeister/in

Praktikum

Du gehst noch zur Schule und weißt nicht so recht, wo deine Wege nach der Schule hingehen sollen?
Du fragst dich ständig, ob du im Anschluss an die Schule studieren gehen oder doch lieber eine Berufsausbildung angehen solltest? Du möchtest Einblicke in das Berufsleben und deine Interessen und Stärken entdecken? Kein Problem!

Wir möchten dir gerne bei einer deiner wichtigsten Entscheidungen mit Rat und Tat zur Seite stehen!
Aus diesem Grund bieten wir dir die Möglichkeit an, in unserem Haus ein Praktikum in den von uns angebotenen Ausbildungsberufen zu absolvieren, wo du einen Überblick über das Berufsfeld erhältst und wo dir deine offenen Fragen beantwortet werden.

Haben wir dein Interesse geweckt? Dann bewirb dich jetzt! Schick uns deine vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit dem gewünschten Praktikumszeitraum und der Berufsbezeichnung entweder

per Post an:

Ulrich Grocholl oHG
Dalitzer Weg 4
29459 Clenze

oder

per E-Mail ausschließlich als PDF an: bewerbungen@grocholl.de

Wir sind gespannt auf deine Bewerbung!

Freie Stellen

Wir sind ein international tätiges Unternehmen der Lebensmittelindustrie. Aktuell sind folgende Stellen zu besetzen:

Berufskraftfahrer (m/w)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir für unseren unternehmenseigenen Fuhrpark Berufskraftfahrer (m/w).

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Führerschein mindestens Klasse CE und Eintrag 95 mit mindestens zwei absolvierten Modulen gemäß BKrFQG
  • Erfahrungen mit Komplett- und Teilpartieladungen
  • Erfahrungen im Nah- und (internationalem) Fernverkehr

Ihre Aufgaben in unserem Unternehmen:
Gemeinsam mit jeweils einem anderen Berufskraftfahrer beliefern Sie unsere Kunden der Industrie, des GV-Handels und des Lebensmitteleinzelhandels. Bei eintretenden Verzögerungen informieren Sie selbstständig unsere Kunden und Ihre Disponenten. Sie nehmen teilweise selbst die Beladung der modernen LKW vor und beachten hierbei die verkehrsrechtlichen wie auch hygienerechtlichen Vorschriften.

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen mit handschriftlichem Lebenslauf und Zeugnissen an:

Ulrich Grocholl oHG, Dalitzer Weg 4, 29459 Clenze

 

Betriebshandwerker (m/w)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Unterstützung unseres Teams einen Betriebshandwerker (m/w).

Wir haben folgende Anforderungen an Sie:

  • abgeschlossene Berufsausbildung in einem technischen Beruf
  • Schweißkenntnisse (WIG, autogen, elektrisch)
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Hygienebewusstsein
  • Flexibilität
  • Teamfähigkeit

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf sowie Schul- und Arbeitszeugnissen an folgende Adresse:

Ulrich Grocholl oHG, Dalitzer Weg 4, 29459 Clenze

 

Produktionsmitarbeiter (m/w)

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Unterstützung unseres Teams Produktionsmitarbeiter (m/w)

Unsere Anforderungen an Sie:

  • Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Hygienebewusstsein
  • Teamfähigkeit
  • Verantwortungsbewusstsein
  • technisches Verständnis

Bitte senden Sie Ihre ausführlichen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf sowie Schul- und Arbeitszeugnissen an folgende Adresse:

Ulrich Grocholl oHG, Dalitzer Weg 4, 29459 Clenze